Pertness
Met-Bar, Lenzburg

Achtung! Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus sind viele öffentliche Anlässe abgesagt worden. Bitte kontaktiere den Veranstalter um zu erfahren, ob dieses Konzert stattfindet.

Mai

27

Freitag


Stil
Heavy Metal · Power Metal · Dark Metal · Melodic Metal · Symphonic Metal

Datum
Freitag, 27. Mai 2022
Location
Met-Bar · Niederlenzerstrasse 29 · 5600 Lenzburg

Einlass · Beginn
20:00 · 20:45
Veranstalter
Met-Bar

Weitere Infos

Ersatztermin für das Konzert vom 26.02.2022!

Pertness

Pertness - die Band aus den Schweizer Bergen, den Berner „Highlands", steht für eigenständigen Heavy Metal oder eben „Swiss Highland Metal" mit vielen melodiösen-, Celtic-Folk und Thrash Elementen. Pertness erntete mit ihren Erfolgsalben ""Seven times Eternity"" „From the Beginning to the End"" und „Frozen Time"" durchwegs sehr positive Kritiken und ist eine feste Grösse in der Metalszene. Mit „Metamorphosis"" ist nun das vierte offizielle Studioalbum der Band am Start, eine konsequente Weiterentwicklung zu den Vorgängeralben. „Metamorphosis"" deckt wiederum die ganze Bandbreite der harten Musik ab, tolle Riffs, eingängige Melodien, und mächtig viel Power!

Dreams in Fragments

Gegründet Anfang 2017, fand das Quartett aus Wangen bei Olten schon bald seinen ganz eigenen Stil: Melodic Dark Metal. DREAMS IN FRAGMENTS sind eine tiefsinnige Künstlervereinigung, bestehend aus Lead-Vokalistin Seraina Schöpfer, Gitarrist/Sänger Chris Geissmann, Bassist Jan Thomas und Drummer Roger Häfliger. Ende Juni 2019 präsentierten DREAMS IN FRAGMENTS der Welt der schweren und sehnsüchtigen Klänge ihr Debütalbum «Reflections Of A Nightmare». Serainas völlig naturbelassene, wohltuend ungekünstelt zelebrierte Stimme, nicht selten dezent operettenhaft und dennoch leicht wie eine Feder, co-agiert auf «Reflections Of A Nightmare» in ausbalancierter Weise mit Chris’ biestigem Knurren. Besonders anschaulich wird dies im Song ‘Nightchild’ dargeboten. Nach einer Tour durch Osteuropa und zahlreichen Auftritten in der Schweiz sowie im grenznahen Ausland erschien im Frühjahr 2021 das Zweitwerk «When Echoes Fade» über das deutsche Label Boersma Records. Das neue Album besticht durch abwechslungsreiches Songwriting: schnelle Songs wechseln sich mit verträumten Kompositionen ab, symphonische Elemente treffen auf Dance-Rhythmen. Dabei ist die Handschrift von DREAMS IN FRAGMENTS jederzeit unverkennbar.