Jet Turino
Improvisorium, Huttwil

Achtung! Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus sind viele öffentliche Anlässe abgesagt worden. Bitte kontaktiere den Veranstalter um zu erfahren, ob dieses Konzert stattfindet.

Nov

30

Samstag


Stil
Rock'n'Roll · Rock · Unplugged

Datum
Samstag, 30. November 2019
Location
Improvisorium · Hofmattstrasse 37A · 4950 Huttwil

Einlass · Beginn
20:00 · 21:30
Veranstalter
Sacha

Besucher

ozean68

Weitere Infos

Jet Turino

Es rockt und rollt, es zischt und flirrt, es dampft und brennt: Jet Turino legen einen Sound hin, der verdammt viel Spass macht. Die Luzerner verbinden dabei modernes mit altem, machen Rock, der auch aus den Siebzigern kommen könnte und nutzen dabei Technik aus dem Heute. Jet Turino; das sind schweren Gitarren, ein groovendes Drum und ein treibender Bass, stets getragen vom Croonergesang von Jesús Turiño, dem Kopf der Band. Dabei entsteht eine Symbiose aus Alt und Neu, die sich gewaschen hat. Dampfhammeriger Rock, der aber stets augenzwinkernd daher kommt und vor Energie nur so strotz.

https://jetturino.rocks/


Kissin´ Black:

Dresscode: Black heisst das Album, das es in die TOP TEN der Schweizer Charts geschafft hat! Rockig, poetisch, akustisch & roh… Musik mit viel Kraft und Emotionen, die durch alle Nervenbahnen jagt. Tief und düster, ohne je depressiv zu klingen; stets ansprechend und sympathisch.
Dresscode: Black schert sich einen Dreck um Schubladen! Sowohl Rock- und Gothicsounds als auch Metal und dunkel gefärbte Singer- und Songwriterklänge vermischen sich bis hin zur Chanson. Ein Konzept, das verschiedene Facetten von „black/schwarz/nero/noir“ darstellt. Doch sie sind nicht einfach nur düster, obschon sie schwarz tragen: Aus Texten und Musik sprechen immer Farben. Die grösste Stärke der Band ist ihre elegante Art, Genregrenzen zu überschreiten, als wären diese gar nicht vorhanden. Südländisches Temperament trifft auf die Schweizer Berglandschaften, während die samtig-dunkle Stimme von Giu Mastrogiacomo für Gänsehaut sorgt. Der Süditaliener mit Flair für düstere und emotionsgeladene Sounds nutzt seine Sprachenvielfalt. Die Eigenkompositionen sind geprägt durch ihren Freigeist. Melancholie, Sehnsucht, Träume und immer Hoffnung reichen sich die Hände. Indem sie scheinbar Unvereinbares zusammenführen, schaffen sie ihren eigenen Stil: Dark Acoustic Rock.

https://www.darkrock.ch/